Regenerative Brenner

Eine Alternative zur herkömmlichen Beheizung von Industrieöfen sind die regenerativen Brenner. Durch den Einsatz von regenerativen Brennern kann der Energieverbrauch drastisch gesenkt, die Ofenleistung gesteigert oder Investitionskosten eingespart werden. BLOOM ENGINEERING (EUROPA) GMBH hat bei diesem Produkt die bewährte BLOOM Low-NOx-Brennertechnologie mit dem seit Jahren bekannten Regenerativprinzip verknüpft.

Regenerative Brenner werden immer paarweise eingesetzt. Bei diesem Prinzip feuert ein Brenner in den Brennraum. Der in der Regel gegenüberliegende zweite Brenner saugt die Ofenraumatmosphäre an und leitet die heißen Abgase über ein Speichermedium. Nach festgelegten Zykluszeiten wird umgeschaltet und die kalt angesaugte Verbrennungsluft wird über das heiße Speichermedium vorgewärmt und dann dem Brenner zugeführt.

Die regenerativen Brenner und Brennersysteme der Serien 1080, 1100 und 1150 sind die effektivsten Brenner in unserer Produktserie. Die erreichten Luftvorwärmungen liegen bei ca. 150°C unter der Ofenraumtemperatur.

Die Brenner der Serie 1100 „Gemini“ erreichen NOx-Werte <300 mg/Nm3 und die Brenner der Serie 1150 „Lumi Flame“ erreichen NOx Werte <150mg/Nm3.

Die Brenner werden in einem Leistungsspektrum von 500 kW bis über 15 MW angeboten.

Gute Zugänglichkeiten über ausreichend und großzügig dimensionierte Inspektionsöffnungen vereinfachen die Wartung der Brenner und Regeneratoren.

regenerativ


Produktbroschüre zum Download
(englisch, PDF)